Controlling mit Tableau

pfeil nach rechts

Wie lässt sich eine zentrale Controlling-Instanz aufbauen?

pfeil nach rechts

Wie werden abteilungsspezifische Reportings etabliert?

pfeil nach rechts

Wie wird agiles Projektmanagement eingesetzt?

Case Study zum Data Project

Case Study über ein autarkes und landesspezifisches Controlling mit Tableau

Für internationale Unternehmen mit mehreren Standorten ist es für den Erfolg des Unternehmens von grundlegender Bedeutung, dass Fachabteilungen jederzeit und überall auf relevante KPIs zugreifen können, um darauf basierend richtige Entscheidungen zu treffen. Dexcom Deutschland, ein Unternehmen für kontinuierliches Glukose-Monitoring für Menschen mit Diabetes, steht allerdings vor der schwierigen Aufgabe, dass Daten zentral verwaltet und bereitgestellt werden und das von einer Abteilung, die in den USA, dem Hauptsitz des Unternehmens, sitzt. Dadurch entstehen Prozesse, die viel Zeit und Ressourcen kosten.

Gemeinsam mit taod entwickelt Dexcom ein abteilungsspezifisches Tableau-Reporting, das einen umfassenden Überblick über Vertriebs- und Marketingaktivitäten sowie interne Prozesse bietet und die Datenanalyse auf ein höheres Level hebt.

Schrittweiser Aufbau abteilungsspezifischer Tableau-Reportings für Dexcom
Industrie / Branche
  • Medizinprodukte
Eingesetzte Technologien
Herausforderung
  • Anbindung an unterschiedliche Systeme,
    teils in Übersee
  • Bündelung der stark heterogenen Anforderungen
  • Komplexe Prozesse verstehen und in ein Reporting übersetzen
  • Übersetzung der abteilungsspezifischen Pains in strategische und operative Needs
  • Teils zeitverzögerte Kommunikation mit allen Stakeholdern
Lösungen durch taod
Ergebnis
Täglich aktualisierte abteilungsspezifische Reportings, die einen Überblick über Vertriebs- und Marketingprozesse sowie interne Abläufe ermöglichen und Dexcom detaillierte Auswertungsmöglichkeiten über seine landesspezifischen Aktivitäten sichern

Von der zentralen Datenverwaltung zum umfassenden Tableau-Reporting

Die zentrale Herausforderung dieses Projekts besteht darin, ein maßgeschneidertes Reporting zu entwickeln, das den spezifischen Anforderungen der Abteilungen Vertrieb, Marketing und Interne Prozesse gerecht wird. Aufgrund des beträchtlichen zeitlichen Aufwands für diese Aufgabe, übernimmt taod die Erstellung der Reportings in engster Abstimmung mit Dexcom. Dabei erfolgt die Übersetzung abteilungsspezifischer Anforderungen in sowohl strategische als auch operative Maßnahmen. Zum Beispiel ermöglicht das Marketing-Reporting die präzise Verfolgung der Lead-Entwicklung und Kundengewinnung aus Marketingaktivitäten. Im Vertrieb wiederum kann durch das Reporting beispielsweise der Verteilungsschlüssel an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden. Im Bereich Interne Prozesse wird eine Automatisierung des Rezeptverarbeitungsprozesses angestrebt, um eine optimale Effizienz zu gewährleisten. Das übergeordnete Ziel besteht darin, ein eigenständiges und umfassendes Tableau-Reporting für Dexcom Deutschland aufzubauen und die Mitarbeitenden zur effektiven Nutzung dieses Tools zu befähigen.

Aufbau eines MVPs

Im ersten Schritt wird eine Anforderungsaufnahme durchgeführt. Auf Basis dieser entsteht eine Analyse für die Abteilung, bei der der herausgestellte Bedarf am größten ist. In diesem Fall handelt es sich um die Abteilung, die sich mit der Genehmigung von Rezepten bei den Krankenkassen beschäftigt.

Konzeptionsworkshop

Um ein besseres Verständnis für Dexcom zu entwickeln, findet in einem zweiten Schritt ein Konzeptionsworkshop statt. Dabei werden wichtige Stakeholder für das Projekt identifiziert und Abteilungen erkannt, für die Reports und Analysen in Tableau essenziell sind. Weiterer Inhalt des Workshops ist die Definition aktueller Herausforderungen. 

Sukzessiver Auf- und Ausbau von Analysen

Nachdem alle Abteilungen im zweiten Schritt identifiziert wurden, für die Reports und Analysen von hoher Bedeutung sind, geht es um die schrittweise Erstellung und den Ausbau dieser. Die Maßnahmen werden begleitet vom Aufbau und der Verbesserung von Kompetenzen der Mitarbeitenden in Tableau, einer Standardisierung der Kennzahldefinitionen und der Entwicklung eines modernen Designs als Grundlage.

„Die Zusammenarbeit mit taod hat uns von Anfang an die richtige Struktur als Basis des Projektes gegeben. Dazu kam die zügige Umsetzung erster Reports und Dashboards in Zusammenarbeit mit den internen Business Analysten. Dadurch wurde dem Business tiefgreifende Transparenz und weiterführende Analysen an die Hand gegeben, um erkennbare Verbesserungsmöglichkeiten in den jeweiligen Fachabteilungen anzusprechen und anschließend zusammen umzusetzen. […]”

Mirco Vacilotto

Senior Manager Projects & Business Insides / Dexcom Deutschland GmbH

Du hast einen ähnlichen Use Case oder Fragen zu unserem Data Project? Schreib uns einfach an:

Benjamin Hinz
Managing Consultant
Bleib mit unserem monatlichen Newsletter immer auf dem aktuellen Stand. Alle neuen Whitepaper, Blog-Artikel und Infos inklusive.
Newsletter abonnieren
Firmensitz Köln

taod Consulting GmbH
Oskar-Jäger-Str. 173, K4
50825 Köln‍
Standort Hamburg

taod Consulting GmbH
Alter Wall 32
20457 Hamburg
Standort Stuttgart

taod Consulting GmbH
Kronprinzstraße 3
70173 Stuttgart