Data Thinking Workshop:
Datenbewusst Handeln & Entscheiden

Data Thinking Workshop:
Neue Zeiten, neues Denken

Viele Unternehmen haben den potentiellen Wert Ihrer Daten erkannt. Doch  wenn neue digitale Realitäten auf alte Denkmuster treffen, bleibt von dieser Erkenntnis nicht mehr viel übrig. Mit welchen Methoden Sie verschlossene Potentiale Ihrer Unternehmensdaten offenlegen und zielgerichtet nutzen können, vermitteln wir in unserem Data Thinking Workshop.

Von der groben Vision bis zum konkreten Use-Case befähigt der Data Thinking Workshop Sie und Ihre Teams, Datenstrategien für Ihr Geschäftsmodell zu entwerfen und unmittelbar umzusetzen.

Was sind die Voraussetzungen

►  Sie sind davon überzeugt, dass Daten einen Mehrwert für Ihr Unternehmen bringen können

►  Sie fragen sich, wie eine Datenstrategie konkret aussehen und schrittweise in Ihrer Organisation umgesetzt werden kann

►  Sie haben erkannt, dass Business und IT unterschiedliche Sprachen sprechen und suchen einen ganzheitlichen Ansatz

Das Prozess-Modell des Data Thinking Workshop

Data Thinking ist eine praxisbezogene Methode, um der eigenen Digitalisierung mit entscheidenden Impulsen eine definierte Richtung zu geben: Eine eigene Datenstrategie, die die Unternehmensentwicklung auf Grundlage von datenbasierten Entscheidungen vorantreibt. 

In der ersten Phase vermitteln wir Methoden, um mit einer Anforderungsanalyse essentielle Erkenntnisse für das eigene Geschäftsmodell zu identifizieren

Im analytischen Teil des Workshops erstellen die Teilnehmenden eine „Landkarte“ der eigenen Datenlandschaft. Wie können die vorhandenen Daten kategorisiert und in Beziehung gebracht werden? Wo lassen sich unmittelbare Lücken erkennen?

Mit der Konzeptphase nähern sich die Teilnehmenden möglichen Use-Cases aus ihrer beruflichen Praxis. Welche Projekte für eine erste Datenanalyse lassen sich finden und priorisieren?

Zum Schluss wird ein gemeinsames Setting aus nächsten Schritten und Zwischenzielen vereinbart. Sie sollen den identifizierten Use-Case als Projektskizze abschließen.

Data Thinking Prozess - Workshop von taod

Kurz zusammengefasst: Inhalte und Ziele des Data Thinking Workshops

• Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Datenstrategien
• Überblick über datengetriebene Geschäftsmodelle und -prozesse
• Vermittlung von Methoden und Techniken des Data Thinking
• Erarbeitung von  Ansätzen für die Entwicklung einer Datenstrategie
• Sammlung und initiale Priorisierung von Use Cases
• Einordnung in eine analytische Roadmap
• Modell für die Konzeption und Evaluation von Prototypen

Sie haben Interesse am Data Thinking Workshop?
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:

Ihr Consultant bei Fragen:

Till Aufderheide - taod
Till Aufderheide
Managing Director & Data Consultant

tel. +49 221 975 849 75
till.aufderheide@taod.de